Donnerstag, 4. Januar 2018

Fotoparade – Meine schönsten Fotos des Jahres 2017

Bei meinen Planungen für unseren nächsten Sommerurlaub, bei dem wir auch ein paar Tage in der Nähe von Freiburg sind, bin ich auf den tollen Blog von Michael von Erkunde die Welt  gestoßen.

Michael veranstaltet noch bis zum 23.01.2018 seine Fotoparade: die schönsten Fotos einer Jahreshälfte

Dieses Mal gibt es ganze 10 Kategorien und die des schönsten Fotos.

Ich finde, dass ist eine tolle Idee bei der ich gerne mitmachen möchte. Ich bin zwar noch nicht lange mit dem Bloggen dabei, auch kein Profifotograf, mache die Bilder aus der Situation heraus und auch ohne große Nachbearbeitung oder ähnliches. Vielleicht finden die Fotos, die ich aus unseren beiden größeren Urlauben in 2017 (Lousiana&Florida sowie Mallorca) herausgesucht habe, ja trotzdem ein wenig Anerkennung.

Ich habe nicht alle Kategorien rausgesucht, aber zumindest einige. Na dann mal los:

Aussicht

Mein Bild für die Aussicht habe ich am Cap Formentor gemacht. Die Weite und der tolle Blick faszinieren mich dort total.



Farbkontrast

Dieses Bild ist an einem Strand in Nordflorida bei Pensacola am Panhandle entstanden.



Landschaft

Dieser Blick bot sich uns morgens von unserer Finca auf Mallorca.



Licht

Ein Sonnenuntergang in Florida...



Nahaufnahme

Eine unbekannte Blüte mit schöner Raupe



Schwarz-Weiß

Dieses Bild habe ich so bearbeitet, da es schön den Kontrast zwischen dem eigentlichen Sinn eines farbenfrohen Schmuckes zum 4th of July-Fest in den USA mit den derzeitigen dortigen politischen Verhältnisses kontakariert.



Stadtbild



Tiere



schönstes Foto 

Und mein schönstes Foto 2017 ist dieses hier. Ich habe es vor einer unserer Unterkünfte in Louisiana "geschossen" als gerade die Sonne unterging. Dort wünsche ich mich manchmal hin zurück, wenn es hier gerade kalt und "usselig" ist, so wie derzeit also fast jeden Tag.



Kommentare:

  1. Danke fürs zeigen der Fotos, ich mag sie sehr... vor allem auch das letzte! Selbst bin ich noch nie in die USA gereist und werde wohl in nächster Zeit auch nicht hinkommen, aber Bilder der Natur und Landschaften dort sehe ich mir dafür sehr gerne an. Auch in Mallorca war ich noch nie, vielleicht klappt das dieses Jahr - und auch da würde es mich eher in die Natur ziehen, wie sie auf Deinem Foto zu sehen ist. Liebe Reisegrüsse, Miuh

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ich kann beides sehr empfehlen, also sowohl die USA wie auch Mallorca abseits der "Touristenhochburgen" sind wirklich tolle Ziele. Wir werden sicherlich beides nochmals bereisen in Zukunft. Viele Grüße

      Löschen